Aus für Rezepte per Fax und per eMail

Corona-Sonderregelung läuft aus, was vor allem bei Privat- und Wahlärzten für Verstimmung sorgt.

Nicht nur wir waren überrascht als Anfang Juli aus den Apotheken die Rückmeldung kam, dass sie unsere gefaxten Rezepte nicht mehr annehmen.

Diese Service hat sich in den letzten beiden Jahren bei uns als sehr Patienten freundlich erwiesen und wurde gerne angenommen.


Da wir ein reines Wahl- bzw. Privatärztezentrum sind, verfügen wir über keine e-Card Anschluss und können Rezepte nur per Post übermitteln oder von den Patienten selbst bei uns abgeholt werden.


Nähere Infos entnehmen Sie dem folgenden Link:

Artikel Kurier am 5.7.2022