Dr. Rosa Maria Laßnig

Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapeutische Medizin

Allgemeinmedizinerin

LEISTUNGEN

Der klinisch praktische Behandlungsschwerpunkt liegt in der Diagnostik und Therapie affektiver Störungen sowie in der Behandlung von

  • psychischer Erkrankungen in und nach der Schwangerschaft

  • Belastungs- und somatoformer Störungen

  • Burn-out Syndrome

  • Angststörungen

  • Schizophrenie

  • psychischer Erkrankungen im Alter

und psychischer Erkrankungen bedingt durch körperliche Erkrankungen wie chronische Schmerzen, Diabetes, …

Blick in die Ferne
Allgemeines zur Depression:
Blick in die Ferne
Depression:
Aktuelle Zahlen und Fakten laut WHO
Curriculum vitae
Dr. Rosa Maria Laßnig

1995: Matura BG Tamsweg

1995-2002: Medizinstudium an der Karl Franzens-Universität Graz

2002: Promotion zur Doktorin der gesamten Heilkunde

 

Postpromotionelle Ausbildung

2002-2006: Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin, Ius practicandi

2006-2011: Assistenzärztin in Facharztausbildung für Psychiatrie an der Universitätsklinik für Psychiatrie Graz

2008-2011: Ausbildung für psychotherapeutische Medizin – Hauptfach Integrative Verhaltenstherapie (Psy-Diplom)

2011: Fachärztin für Psychiatrie

2011: Stellvertretende Leiterin der Ambulanz der Universitätsklinik für Psychiatrie, Graz

Wissenschaftliche Arbeiten:

Beiträge auf wissenschaftlichen Kongressen:

R. Laßnig, P. Sovinz, H.J. Dornbusch, H. Lackner, W. Schwinger, M. Benesch, S. Macher,  G. Lanzer, C. Urban. Granulocyte transfusions in patients with unrelated stem cell transplantation after severe bacterial or fungal infections. 32nd Annual Meeting of the European Group for Blood and Marrow Transplantation (EBMT), 19 - 22 March 2006, Hamburg, Germany.

Leodolter, M; Stebbegg, B; Schmidt, E; Reininghaus, B; Lassnig, RM; Ebner, C; Kapfhammer HP The influence of bipolar disorder on sexuality and partnership
Abstracts of 49th Neuropsychiatric Pula Congress, 17-20 June 2009, Pula, Croatia Acta Neuropsychiatrica Volume 21 Issue s2 , 2009; 21(s2):73-94.2009; 21(s2):-49th INPC Pula 2009; 17-20 June 2009; Pula, Croatia; 17-20 June 2009; Pula, Croatia. . [Poster]

 

Publikationen:

R.-M. Laßnig, P.Hofmann. SNRI´s in der Behandlung der Depression und Schmerzen.       

Psychopraxis –Zeitschrift für praktische Psychiatrie und Grenzgebiete, Heft 1/2007

R.-M. Laßnig, P.Hofmann. Depression und Diabetes mellitus.  

Arzt&Praxis, Jahrgang 61/934/2007

R.-M. Laßnig. Vorsicht bei Psychopharmaka in der Schwangerschaft. 

Jatros Medizin für die Frau/Journal für Menopause 4/07

R.-M. Laßnig. Vorsicht bei Psychopharmaka in der Schwangerschaft. 

Jatros  Neurologie & Psychiatrie 7/07

Lassnig RM, Hofmann P. Life crisis as a consequence of depression and anxiety.

Wiener Medizinische Wochenschrift. 2007;157(17-18):435-44

Laßnig, RM. Psychopharmaka in der Schwangerschaft
Arzt und Praxis. 2009; 63(957): 336-341.

Reininghaus, B; Ebner, C; Schmidt, E; Lassnig, R; Ille, R; Kapfhammer, HP Grenzen bildgebender Verfahren in der Beurteilung der durch die Elektrokonvulsionstherapie hervorgerufenen funktionellen Veränderungen des Gehirnes
DGPPN Kongress 2009, Psychische Erkrankungen in der Lebensspanne Abstractband 2009; -DGPPN Kongress; NOV 25-28, 2009; Berlin, GERMANY. [Oral Communication]

Reininghaus, B; Ebner, C; Schmidt, E; Lassnig, RM; Ille, R; Grenzen bildgebender Verfahren in der Beurteilung der durch die Elektrokonvulsionstherapie hervorgerufenen funktionellen Veränderungen des Gehirnes
Der Nervenarzt, -DGPPN Kongress 2009; Nov 25-28, 2009; Berlin, Germany. [Oral Communication]

Laßnig, R.-M.; Akute Psychose induziert durch eine Helikobakter pylori (H. pylori) - Eradikationstherapie mit Amoxicillin, Clarithromycin und Pantoprazol.
Neuropsychiatrie. 2010. 24: 144-150.

 

Lehrtätigkeit:

Selbstständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen im Rahmen des Rigorosenstudiums Medizin (O 201) und des Diplomstudiums Humanmedizin (Modul 21)

Notfallsmedizinische Schulungen des Pflegepersonals der Universitätsklinik für Psychiatrie

Psychoedukation für Bipolar Erkrankte Patienten