Greimel Ordi.jpg

Dr. Andreas  Greimel

Arzt für Allgemeinmedizin

Spezialist für bioinformative Regulationsmedizin

+
Dr. Greimel Andreas

Halbenrain 140 / 8492 Halbenrain

Mein Anliegen
Den Patienten als Mensch ganzheitlich (holistisch) betrachten zu können, um individuell abgestimmt die bestmöglichen Therapieoptionen zu erkennen und anzuwenden.
Curriculum vitae

Auszeichnungen

Theodor-Körner Preis für Medizin für die Beeinflussung eines Polymorphismus im Multi-Drug-Resistent-Gen auf das Therapieansprechen mit Morphinen bei Patientinnen und Patienten mit Tumorschmerzen

seit 05/2004

Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin an der Universitätsklinik für Innere Medizin Graz: - Betreuung und Behandlung internistischer, palliativmedizinischer und onkologischer Patientinnen und Patienten, stationär, konsiliarisch, ambulant und als betreuender Arzt im häuslicher Bereich im mobilen Pallitiv- Team der UPE -Behandlung allgemein-internistischer Patientinnen und Patienten im Rahmen von Diensten auf der Internen Notfallaufnahme (EBA) und an diversen klinischen Abteilungen - Lehrtätigkeit an der Medizinischen Universität Graz - Vorträge, Posterpräsentationen an diversen internationalen Kongressen - Teilnahme an klinischen Studien an der Universitären Palliativmedzinischen Einrichtung (UPE)

03 - 05/2004

gastärztliche Tätigkeit an der Universitären Palliativmedizinischen Einrichtung am LKH Univ. Klinikum Graz

02 - 04/2004

ärztliche Leitung eines medizinischen Entwicklungsprojektes in Belize (Zentralamerika)

12/2003 - 02/2004

Lehrpraxis bei FA für Innere Medizin Dr.Thomas Lauermann in Leibnitz

09 - 11/2003

Turnusverlängerung an der Kinderchirurgie Graz

04/2000 - 08/2004

Turnusausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin (Steiermark und Kärnten)

2000

Promotion Medizinstudium KFU Graz

1996-1997

Auslandsstipendium Erasmus an der Universita degli studi di Parma, Italien, Facolta di medicina e chirurgica

LEISTUNGEN
  • Bioenergetische Analyse und Therapie

  • allgemeinmedizinische Tätigkeiten

  • Symptomtherapie bei onkologischen, onkologisch-palliativen und chronischen SchmerzpatientInnen

  • Behandlung geriatrischer PatientInnen

  • Vorsorgeuntersuchungen

  • ganzheitliche Betrachtung, Diagnostik und Behandlungsmethoden im Sinne einer synergistischen Verknüpfung von Schulmedizin und komplementätmedizinischen Systemen (u. a. in Zusammenarbeit mit der Firma Siriavit von Hermann Haberl und TCM-Practitioner Markus Buchhauser)

ZUSATZQUALIFIKATIONEN
  • ÖÄK – Diplom für Notfallmedizin

  • ÖÄK – Diplom für Geriatrie und Gerontologie

  • ÖÄK – Diplom für Palliativmedizin

  • ÖÄK – Diplom für Psychosoziale Medizin (PSY I)

  • Komplementärmedizin

  • Alternativmedizin

  • Ausbildung zur Ärztlichen Hypnose

  • seit 2002: regelmäßige Teilnahme an DFP-approbierten Fortbildungen der Ärztekammer

  • Ausbildung zum staatlich geprüften Heilmasseur und Heilbademeister

  • REIKI-Ausbildung mit Meistergrad (Behandlung und Lehre)